Suche

Automatische Erstellung von IT-Architekturmodellen aus Kommunikationsdaten


Das IT-Architekturmodell ist ein Werkzeug, um die Infrastruktur und die Beziehungen der einzelnen Systemkomponenten untereinander zu beschreiben. Es sorgt dafür, dass selbst große und komplexe IT-Landschaften handelbar werden. Das erreicht es unter anderem durch eine einheitlichen Beschreibung des Systems. An ihnen können beispielsweise Analysen durchführt und Visualisierungen aus verschieden Blickwinkeln erstellt werden. Eine Erweiterung dazu stellt das Unternehmensarchitektur Modell dar. Dieses betrachtet nicht nur die IT-Landschaften, sondern das komplette Unternehmen mit all seinen Produkten, Geschäftsprozessen und der IT

Diese Arbeit liefert ein Konzept für die Modellerstellung einer Servicelandschaft aus Kommunikationdaten. Die Datengrundlage liefter das Application Performance Management Tool Instana. Das Konzept wird in Bezug auf das Werkzeug, zur modellgestützten Analyse, AutoAnalyze beschrieben. Basierend auf den erfassten Daten werden drei weitere Analysekonzepte für AutoAnalyze vorgeschlagen. Diese umfassen eine Schwächen-Analyse, eine Kapazitäten-Analyse und eine Analyse, die das Einführen eines neuen Prozesses in ein bestehendes Systems betrachtet.

Abschließend werden die Vorteile von Instana und AutoAnalyze betrachtet und miteinander verglichen, um ein klares Bild über die Einsatzgebiete der beiden zu erhalten.