Suche

Dr. Matthias Güdemann



Ehemalige(r)

E-Mail: reif@informatik.uni-augsburg.de


GPG key

 

Forschungstätigkeit

Seit 2005 arbeite ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Softwaretechnik und Programmiersprachen. Mein Forschungsinteresse ist die modellbasierte Sicherheitsanalyse. Dabei wird mit Hilfe von Modellprüfern, die vollautomatisch Beweise führen, eine Sicherheitsanalyse auf Modellen sicherheitskritischer Systeme durchgeführt.

Die Integration neuer, automatischer Techniken zur Sicherheitsanalyse (qualitativ und quantitativ) in den Entwicklungsprozess sicherheitskritischer Systeme, erlaubt deren formale Verifikation und führt zu quantitativen Metriken mit denen sich Risiken abschätzen lassen. Weiter lässt sich auf Basis formaler Modelle die Fehlersuche erleichtern, da die Modellprüfer Gegenbeispiele zu den geforderten Eigenschaften konstruieren können. Normen wie die IEC61508 und daraus abgeleitete Standards empfehlen bzw. fordern die Verwendung formaler Methoden für sicherheitskritische Systeme in bestimmten Anwendungsgebieten bzw. ab einem bestimmten Gefährdungslevel. Die entwickelten Techniken und Analysemodelle werden durch Integration in Tools wie z.B. SCADE (Esterel Technologies) auch im industriellen Kontext anwendbar.

Meine Arbeit führte zu mehreren Publikationen im Rahmen internationaler Konferenzen und Symposien:

  • Formale Modellierung selbstadaptiver Systeme
  • Erweiterung von DCCA (Deductive Cause Consequence Analysis - eine formale Sicherheitsanalysetechnik) auf selbstadaptive Systeme
  • Integration von DCCA in SCADE
  • Berechnung temporaler Ordnung zwischen Fehlern in minimal kritischen Mengen

Neben meiner Forschungstätigkeit interessiere ich mich sehr für mathematische Optimierung, v.a. algorithmische Optimierung wie lineare Programmierung, Graphenoptimierung und Flussnetzwerke, und wie diese genutzt werden können um real-world Probleme zu modellieren und zu lösen.

 

Lehrtätigkeit

Neben der Forschung habe ich an der Universität auch die Möglichkeit Vorlesungen, Übungen und Seminare zu betreuen. Dazu gehören folgende Lehrveranstaltungen:

  • Softwareentwicklung für Industrieroboter
  • Programmierung von Java-Smartcards
  • Logik für Informatiker
  • Sicherheit im Internet
  • Systemmodellierung und Verifikation

 

Betreute Abschlussarbeiten

Bachelorarbeiten:

  • Michael Vistein (2006)
  • Andreas Angerer (2006)

Master- / Diplomarbeiten:

  • Antonia Immerz (2007)
  • Daniel Schmölzer (2008)
  • Alexander Steinhoff (2008)

Link zu meinen Publikationen