Suche

Praktikum Selbstlernende Systeme


Dozent(in): Prof. Dr. Jörg Hähner; Wenzel Pilar von Pilchau
Termin: Mittwochs, 15:45 Uhr bis 17.15 Uhr
Gebäude/Raum: N 1055
Ansprechpartner: Wenzel Pilar von Pilchau
Anmeldung: Digicampus


Zusammenfassung:

In dem Praktikum „Selbstlernende Systeme“ sollen die Studenten unterschiedliche Methoden aus dem Bereich „machine learning“ kennenlernen und vor allem selber implementieren. In einem Einführungskurs werden die benötigten theoretischen Grundlagen gelegt und diese dann innerhalb von Kleingruppen an konkreten Beispielen aus der Praxis angewandt.


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Nach der Teilnahme am Praktikum sind die Studierenden in der Lage, Problemstellungen (höherer Komplexität) in dem Bereich „maschinelle Lernverfahren“ zu verstehen und zu lösen. Sie können unterschiedliche Verfahren vergleichen und einordnen und diese eigenständig auf konkrete Beispiele aus der Praxis anwenden. Studenten können intelligente Systeme im Bezug auf die algorithmische Lösung bewerten und sind weiterhin mit Verfahren zur Leistungsevaluierung eines intelligenten Systems vertraut. Sie sind außerdem in der Lage, in kleinen Teams, größere Projektaufgaben (Entwicklung von Softwaremodulen) zu planen, nach einem selbst entwickelten Projektplan zu lösen und die Resultate angemessen im Plenum zu diskutieren und als Team zu präsentieren. Weiterhin können sie bedeutende technische Enticklungen im Bereich „maschinelles Lernen“ erkennen und einordnen.

Schlüsselqualifikationen:

-  Fertigkeit zur Analyse und Strukturierung komplexer
   Informatikproblemstellungen, Fertigkeiten zur Entwicklung und Umsetzung
   von Lösungsstrategien
- Kompetenz zur Vernetzung unterschiedlicher Fachgebiete
- Präsentation und Dokumentation (eigener) Ergebnisse
- Analytische methodische Kompetenz
- Fähigkeit produktiv und zielführend im Team zu arbeiten
- Akribisches Arbeiten
- Fachübergreifende Kenntnisse
- Systematische Weiterentwicklung von Entwurfsmodellen
- Zeitmanagement
- Eigenständige Literaturrecherche zu angrenzenden Themen
- Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Master Informatik, Master Informatik und Multimedia; Master Wirtschaftsinformatik; Master Ingenieurinformatik
Nummer der Lehrveranstaltung: 0291
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: P - Praktikum
Leistungspunkte: 8
Prüfung: Sonstige
Dauer der Prüfung: schriftliche Abgaben, Softwareabnahme, Abschlussvortrag; Kombination aus Praktischer und Schriftlich-Mündlicher Prüfung;
Lehrveranstaltungspflicht: Wahlpflicht
Semester: WS 2019/20