Suche

Praxismodul Organic Computing (B.Sc. ab PO 2008, Ersatz für ein externes Betriebspraktikum, 11 LP)


Bachelorstudenten (ab PO 2008) müssen ein Praktikum in einem Unternehmen oder ein internes Praktikum an einem Lehrstuhl absolvieren.

Der Lehrstuhl für Organic Computing beschäftigt sich in der Forschung mit der Entwicklung eingebetteter Systeme, die self-* Eigenschaften aufweisen. Relevante Aspekte sind hier vor allem die modellbasierte Entwicklung, Analyse der Modelle hinsichtlich Eigenschaften, wie Sicherheit, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, und die Generierung von Code zur Ausführung der Modelle.

Bachelorstudenten, die sich für diese Themen interessieren, können ein internes Praktikum absolvieren, in dem die Forschungsergebnisse des Lehrstuhls angewendet werden, bzw. praktisch unterstützt werden.

Die konkrete Aufgabe und der Zeitraum werden nach Absprache mit dem Studenten individuelle festgelegt.