Suche

Optisches Kameratracking anhand natürlicher Merkmale

Jonas Eschenburg

Optisches Kameratracking anhand natürlicher Merkmale

erschienen 28.04.2006 Technical Report, Institute of Computer Science, University of Augsburg, April 2006


Abstract:

Systeme zur räumlichen Interpretation fotografischer Abbildungen liefern eine Grundlage für Anwendungen der Erweiterten Realität, welche die Kombination reeller und virtueller Bilder zum Ziel hat. Es sollen Systeme zum Kameratracking untersucht werden, die aus einer Bildsequenzdie räumliche Bewegung der Kamera ableiten und damit eine perspektivisch korrekte Einbettung virtueller Objekte in das Bild erlauben. Im Gegensatz zu früheren Verfahren soll dies ohne die Anbringung spezieller Markierungen in der Szene funktionieren. Durch drei vorgestellteSysteme wird die Bandbreite existierender Ansätze repräsentiert. Eine Untersuchung der Geometrie des Kamerabilds folgt. Die erarbeiteten mathematischen Modelle finden anschließend in den für Tracking-Systeme relevanten Verfahren Anwendung. Abschließend soll der STAGE-Algorithmus vorgestellt werden, der den Kern einer Software bildet, welche zudieser Diplomarbeit entwickelt wurde.


Downloads: