Suche

Videobasierte Interaktion in virtuellen Welten


Dozent(in): Dr. Klaus Dorfmüller-Ulhaas
Termin: Fr. 13:30 - 18:00
Gebäude/Raum: 201 Eichl.


Inhalt der Lehrveranstaltung:

In diesem eigenständigen Praktikum wird ein kamerabasiertes Interaktionsverfahren für virtuelle Umgebungen geschaffen. Zwei Kameras verfolgen die Bewegung des Benutzers vor einer stereoskopischen Leinwand. Schutterbrillen sorgen für einen Tiefeneindruck der projizierten VR-Szene. Durch die Verfolgung der Handbewegungen des Benutzers und der Analyse von Gesten kann der Benuzer durch das virtuelle Augsburg navigieren.
Teilaufgaben werden in kleinen Programmiergruppen von 2-3 Teilnehmern bearbeitet. Unterteilt wird das Praktikum in eine Computergraphik-, Computervision- und eine Gestenanalyse-Gruppe.
Das Resultat dieses Praktikums wird zum Tag des "Open Labs" des Lehrstuhls Multimedia-Konzepte und Anwendungen präsentiert.
Die Teilnehmerzahl ist auf 9 beschränkt.
Die erste Veranstaltung findet am Freitag, den 15.04. um 12.15 R.202 Alte Uni statt.


Vorkenntnis für die Lehrveranstaltung:

Grundlagen der Computer Vision bzw. der Computer Graphik.


Links:


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 6. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Systemnahe Grundlagen von Multimedia
Dauer der Lehrveranstaltung: 6 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: P - Praktikum
Leistungspunkte: 8
Semester: jedes SS