Suche

Vergangene Projekte


emotass                                                                             

Assistenzsystem zur Erkennung des emotionalen Zustandes von von Werkstatt­mitarbeiterinnen und -mitarbeitern

Start date: 01.06.2015
End date: 31.05.2018
Funded by: EU (Europäische Union)
Project Homepage www.emotass.de
X
Im Projekt soll ein emotionssensitives, sprachgesteuertes Assistenzsystem entwickelt werden, das den emotionalen Zustand von Werkstattmitarbeiterinnen und -mitarbeitern zuverlässig aus der Interaktion mit dem Sprachassistenten erkennt. Zusätzlich zu den dafür erforderlichen Arbeiten zur Sprach- und Emotionserkennung wird ein psychologisch fundiertes Nutzerprofil erstellt, welches individuelle Eigenschaften abbildet. Damit zusammenhängende Anforderungen an das Persönlichkeitsrecht und den Datenschutz werden vom Konsortium berücksichtigt. Dieses halbautomatische System soll den individuellen Unterstützungsbedarf zuverlässig ableiten. Auf diese Weise wird eine optimale Anpassung der Arbeitsabläufe, z. B. durch Erläuterung und Anpassung einzelner Arbeitsschritte oder Motivation zur Pause, möglich.
X

SEWA                                                                                          

Automatic Sentiment Estimation in the Wild

Start date: 01.02.2015
End date: 31.07.2018
Funded by: EU (Europäische Union)
Project Homepage www.sewaproject.eu

The main aim of SEWA is to deploy and capitalise on existing state-of-the-art methodologies, models and algorithms for machine analysis of facial, vocal and verbal behaviour, and then adjust and combine them to realise naturalistic human-centric human-computer interaction (HCI) and computer-mediated face-to-face interaction (FF-HCI). This will involve development of computer vision, speech processing and machine learning tools for automated understanding of human interactive behaviour in naturalistic contexts. The envisioned technology will be based on findings in cognitive sciences and it will represent a set of audio and visual spatiotemporal methods for automatic analysis of human spontaneous (as opposed to posed and exaggerated) patterns of behavioural cues including continuous and discrete analysis of sentiment, liking and empathy.