Suche

Lehrveranstaltungen


Datenbanken und Informationssysteme decken mit der Mischung aus theoretischen und systemorientierten Ansätzen ein weites Spektrum ab: ausgehend von reiner Anwendung über technisches Verständnis bis hin zu innovativer Forschung. Besonders relevant sind dabei die großen Veränderungen der letzten Jahre im Bereich der Anwendungen, Algorithmen und Architektur von Systemen zur Verwaltung und Analyse. Die Ausrichtung der Datenbankausbildung auf Big Data, also Data Science und Data Engineering bietet dazu ein interessantes Umfeld, diese Punkte aufzugreifen und auszugestalten. Das Lehrangebot des Lehrstuhls deckt daher folgenden Aspekte ab:
  • Methodische Grundlagen der Datenverwaltung (Datenmodelle und Datenmodellierung, Anfragesprachen, Konsistenz und Transaktionen)
  • Technische Grundlagen von Datenverwaltungssystemen (Speicherung, Anfragebearbeitung, Optimierung, moderne Hardware, Verteilung) sowohl für klassische Datenbanken und Big-Data-Laufzeitumgebungen
  • Programmierung/Nutzung von Systemen (Verbindung zwischen Datenverwaltung und Anwendungsprogrammierung oder Analysemethoden) sowohl für klassische Datenbanken als auch für Big Data-Laufzeitumgebungen
  • Modelle und Methoden zur Datenanalyse, mit möglichen Schwerpunkten/Ergänzungen:
    • Präferenzen
    • Temporale Daten und Ströme
    • Graphdaten und soziale Netze
    • Informationsextraktion, Ranking und Personalisierung