Suche

Programm


Es finden jeweils mehrere Angebote zeitgleich statt. Die Probevorlesungen haben eine Dauer von ca. 30-45 Minuten, die interaktiven Workshops von ca. 45-60 Minuten. Vorführungen und Projektpräsentationen finden begleitend über den gesamten Zeitraum statt. Ebenfalls über den gesamten Zeitraum kann an Informationsständen das persönliche Gespräch mit Studierenden, Mitarbeitern und Professoren gesucht werden.

Die interaktiven Workshops sind jeweils teilnehmerbeschränkt, weshalb eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert ist. Die Anmeldung zu einzelnen Workshops erfolgt mit der Anmeldung zum Tag der Informatik. Die anderen Angebote erfordern keine zusätzliche Anmeldung.

Bild Miniroboter

Programm zum Download (als pdf)

13.30 - 14.00 Begrüßung
14.15 - 15.15

Probevorlesung: Wie Google wirklich funktioniert

Workshop: Der Roboter aus dem Drucker

Workshop: Eine praktische Einführung in die computergestützte Erkennung von Objekten (Voraussetzung: Etwas Programmiererfahrung, z.B. aus dem Informatikunterricht an der Schule)

Workshop: Wie sag Ich's dem Kinde: Schwierige Probleme einfach lösen lassen

Workshop: Reeti-Roboter

16.15 - 17.15

Probevorlesung: Anwendungen minimaler Spannbäume

Workshop: Der Roboter aus dem Drucker

Workshop: Eine praktische Einführung in die computergestützte Erkennung von Objekten (Voraussetzung: Etwas Programmiererfahrung, z.B. aus dem Informatikunterricht an der Schule)

Workshop: Wie sag Ich's dem Kinde: Schwierige Probleme einfach lösen lassen

Workshop: Reeti-Roboter

17.15 - 18.00 Ausklang im Foyer
14.00 - 18.00 (über den gesamten Zeitraum)

Vorführungen und Projektpräsentationen: Déjà-vu: Wiederherstellung zerissener Dokumente, Automatische Posenerkennung von Schwimmern, Erkennung von Produktlogos, Roomba Pursuit, Autonomes Fahren, Entwicklung einer Multicoptor-Flugsteuerung, Funktionale Modellierung für Geoinformationssysteme, Selbst-Organisierende Lagerhaltung, Garantiert Fehlerfrei!, Der Stauschmied: Chaos am Elbtunnel, Quadrocopter-Dirigent, Man in the Middle, Smarter Power Grid, Roboterarmdrücken, Augmented Reality Sandbox

Führungen: Campus, Institut für Informatik, Demos

Informationsstände: Persönliches Gespräch mit Studierenden, Mitarbeitern, Professoren; Studienberatung; Campusführungen

Bild Fahrsimulation