Suche

DIFUTURE


Projektstart: 01.09.2016
Projektträger: BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)
Projektverantwortung vor Ort: Bernhard Bauer Melanie Langermeier Fabian Rabe

Zusammenfassung

Die Universität Augsburg ist ein Partner im Konsortium DIFUTURE (The Munich-Tübingen Alliance for Data Integration and Future Medicine) im Rahmen des Förderkonzeptes "Medizinische Informatik" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Weitere Konsortialpartner sind die Technische Universität München, die Ludwigs-Maximilan-Universität München und die Eberhard Karls Universität in Tübingen. Ziel des Vorhabens ist die Verbesserung von Forschungsmöglichkeiten und der Patientenversorgung durch den Austausch und die geteilte Nutzen der klinischen und Forschungsdaten über die Standorte und Institutionen hinweg.

Links: