Suche

Entwicklung einer konkreten Syntax für domänenspezifische ECA-Policies


Masterarbeit, Oktober 2011

Event-Condition-Action (ECA)-Policies werden als Reaktionsregeln eingesetzt, um dynamische Systeme automatisiert zu steuern. Die Domäne beinhaltet die Konzepte des dahinterliegenden Fachgebiets und deren Zusammenhänge. Um von konkreten Sprachen zu abstrahieren wurde ein Metamodell (abstrakte Syntax) für die Spezifikation von ECA-Policies und ihrer Domäne auf verschiedenen Abstraktionsstufen entwickelt. Um entsprechende Modelle zu erstellen ist eine Notation (konkrete Syntax) erforderlich, die z.B. textuell oder grafisch sein kann.

Ziel der Masterarbeit ist die Entwicklung einer möglichst geeigneten konkreten Syntax auf Grundlage der vorgegebenen abstrakten Syntax. Hierbei ist insbesondere abzuwägen, inwiefern eine kompakte Notation der Policies am besten durch eine grafische oder textuelle Syntax erreicht werden kann, oder durch eine Mischform beider. Im Rahmen der Arbeit soll auch eine prototypische Umsetzung in Form eines Editors erfolgen. Die entwickelte konkrete Syntax und der implementierte Editor sollen anhand einer Fallstudie demonstriert und evaluiert werden.