Suche

Ingenieurinformatik mit Schwerpunkt Mechatronik


Moderne technische Systeme sind geprägt von den Trends "Connectivity" und "Elektrifizierung" und "Automatisierung". Besonders offensichtlich werden diese Trends in den Bereichen Industrie 4.0 und dem autonomen Fahren. Die Entwicklung entsprechender Systeme erfordert eine stärkere Durchdringung des Entwicklungsprozesses mit virtuellen Methoden als bisher üblich. Hierzu muss insbesondere das Vertrauen in Modelle und die Simulation gestärkt werden. Um dies zu erreichen beschäftigt sich der Lehrstuhl für Mechatronik mit

  • der Entwicklung zuverlässiger Methoden in der modellbasierten Entwicklung,
  • der Validierung von Systemkonzepten auf Basis virtueller Prototypen und
  • der Einbindung modellbasierter Methoden in moderne Entwicklungsprozesse.

Know-how und aktuelle Forschungsergebnisse fließen dabei über Vorlesungen, studentische Projekte, Seminare und Abschlussarbeiten direkt in Ausbildung der Studierenden.