Suche

Lehrstuhl von EIHW veranstaltet sustAGE-Projekttreffen


191201_sustAGE_Augsburg

Vom 26. bis 29. November war der EIHW-Lehrstuhl Gastgeber für Forscher aus ganz Europa bei der ersten Jahreshauptversammlung von sustAGE, einem mit 4 Millionen Euro ausgestatteten EU-Horizont-2020-Projekt.

sustAGE hat das Ziel, ein hochmodernes Assistenzsystem zu entwickeln, welches die Produktivität und Lebensqualität älterer erwachsener Arbeitnehmer sowohl am Arbeitsplatz als auch zu Hause verbessert. Die Universität Augsburg ist einer von zehn akademischen und industriellen Partnern des Projekts.

Das Konsortium diskutierte seine Erfolge im ersten Jahr von sustAGE, einschließlich der Fertigstellung der neuesten Version einer speziell für das Projekt entworfenen Armbanduhr-App, Ergebnisse zur Genauigkeit der entwickelten Technologie zur Ortung von Arbeitnehmern und die Leistung der entwickelten Algorithmen zur Schätzung der Pose von Arbeitnehmern. Außerdem wurden Empfehlungen, die das sustAGE-System den Teilnehmern vorschlägt, und die Ziele solcher Eingriffe diskutiert.

Es fand auch ein technisches Treffen statt, um die Details für die Freigabe des ersten Prototyps des Projekts, einer Basisversion des Systems, bis Ende 2019 zu finalisieren. Innerhalb der nächsten zwei Jahre wird dieser zu einem Endprodukt für die Nutzung durch die Mitarbeiter am und außerhalb des Arbeitsplatzes entwickelt.

Das Konsortium traf sich außerdem mit dem Externen Beirat (EAB) von sustAGE, der sich aus Experten in den Bereichen Computer Vision, Ergonomie, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie Transport und Logistik zusammensetzt. Die Mitglieder des EAB lieferten wertvolle Inputs und Rückmeldungen für die erfolgreiche, bahnbrechende Umsetzung der Projektvision und -ziele.

Mehr dazu hier.

Meldung vom 01.12.2019